Schulsozialarbeit

Für Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrpersonen aller Schulhäuser steht die Schulsozialarbeit zur Verfügung.
Als Eltern, Erziehungsberechtigte oder Bezugspersonen können Sie eine unverbindliche und neutrale Beratung in Anspruch nehmen, wenn

  • Sie sich um die Entwicklung Ihres Kindes sorgen.
  • merken, Ihr Kind fällt durch sein Verhalten auf.
  • Ihr Kind ermuntern möchten, sich beraten zu lassen.
  • aufgrund von Konflikten mit der Erziehung nicht weiter wissen.
  • Unterstützung bei familiären Problemen suchen.
  • im Rahmen von Kind und Schule persönliche Fragen haben und nicht genau wissen, an wen Sie sich wenden sollen.
  • nicht sicher sind, welche Fachstelle für Sie die richtige ist.

Kontakt:

Nadine Leimgruber

Anwesend: Montag, Dienstagmorgen, Donnerstagmorgen, Freitag

062 857 00 55
079 885 37 21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Nadine Leimgruber

 

Die Gespräche werden vertraulich behandelt. Ausnahmen gibt es nur mit Zustimmung der betroffenen Personen oder bei akuten Gefährdungssituationen.

Konzept Schulsozialarbeit Schule Erzbachtal