Grenz-«würdig»

Das am nähesten der Kantonsgrenze gelegenen Erlinsbacher Schulhaus blickt auf eine tolle Herbstwanderung zurück:

Grenzenlos durchmischten sich die Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Klassen beim Wandern und Spielen. Grenzenlos über den Jura und das Mittelland hinweg war die Aussicht. Grenzgängerinnen und Grenzgänger rannten beim gemeinsamen Spielen auf der Rumismatt mehrmals über die Kantonsgrenze, welche mitten durch die Wiese verläuft. Innerhalb der Grenzen hielten sich die Flammen des Feuers auf. Die Lehrpersonen grenzten sich beim Picknick von den 90 Kindern ab und hielten untereinander die Corona-Grenzen ein. Der Inhalt jedes Rucksackes war auf den jeweiligen Besitzer begrenzt – auf das gemeinsame Teilen freuen sich bereits heute viele wieder. Ausgegrenzt fühlte sich niemand: der Vorrat an Hygienemasken für die Rückfahrt mit dem OeV hätte auch für unter 12jährige Kinder gereicht. Doch diese lehnten das Angebot lachend ab!