Piraten: Theaterprojekt der 3. Klasse Bläuen

Die 3. Klasse Bläuen hat anfangs März 2019 ihr selbstgeschriebenes Theaterstück aufgeführt. Die Aufführung war jedoch nur das «Tüpfchen auf dem i». Das Projekt Theater umfasste viel mehr. Alles begann letztes Jahr mit dem Suchen von Ideen zum Thema Piraten. Wie soll das Stück verlaufen? Welche Rollen gibt es? Wo kann ein Witz eingebaut werden? Wie muss das Bühnenbild aussehen?

Die Rollen wurden definiert und schon bald begannen die Proben der Theaterszenen und Lieder. Das Drehbuch wurde mit der Klasse erstellt. Das Bühnenbild wurde gebastelt und zu einem Gesamtbild zusammengefügt.

Für den Apéro nach der Aufführung backten die Kinder Lebkuchenschiffe. Nebenbei lief der normale Schulalltag weiter. Die Kinder und Lehrpersonen der 3. Klasse sind sich einig: Wir haben sehr viel gelernt! Wir mussten laut sprechen und das vor einem grossen Publikum. Ausserdem haben wir als Klasse zusammen ein Projekt durchgeführt. Das war toll. Ein Junge meinte: «Schade, dass das Theaterprojekt vorbei ist. Theater war und ist mein Lieblingsfach!»