Kindergarten - Projekte und Veranstaltungen

Erneuerung Waldsofa Kindergarten Mühlematt, 2018

Am Donnerstagabend, 25. Oktober haben wir in Zusammenarbeit mit den Eltern unser altes Waldsofa am alten Pfaffenweg abgebaut und durch das Einschlagen von neuen Pfosten das Gerüst für ein neues Waldsofa gebaut. Am Freitagmorgen, 26. Oktober haben wir mit den Kindern und einigen Eltern dieses Gerüst mit Ästen gefüllt. Es wurde tatkräftig gearbeitet und das Resultat wird uns in Zukunft viel Freude bereiten.



Impressionen vom Räbeliechtliumzug 2018


Schlangenbrot im Waldkindergarten

Wieder einmal durften die Kinder ihren Eltern den Waldkindergartenplatz zeigen, den sie regelmässig mit ihrer Kindergärtnerin Frau Käser besuchen.

Am Donnerstagabend, 28. Oktober 2017 trafen sich Kindergartenkinder, Eltern und Geschwister im schönen Herbstwald. Die Eltern schnitzen Stecken, es wurden Würste gebraten, Popcorn auf dem Feuer gemacht und alle konnten Schlangenbrote über dem Feuer zubereiten.

Erst beim Eindunkeln machten sich alle wieder, mit Taschenlampen ausgerüstet, auf den Nachhauseweg.

 

Weitere Bilder in der Galerie

 

 

 

 

 

 

 

 


Räbenliechtliumzug 2016

Am Donnerstag Abend, 10. November 2016, fand der bei Gross und Klein beliebte Räbeliechtli-Umzug der Schule Erzbachtal in Zusammenarbeit mit dem Elternverein in Erlinsbach statt. Schon Tage zuvor freuten sich die Kinder der Schule Erzbachtal auf diesen traditionellen Anlass. Die Räben haben die Kindergartenkinder sowie die 1. bis 3.-Klässler z.T. auch mit Hilfe von grösseren Schülern während des Unterrichts zu wundervollen Kunstwerken geschnitzt.

Kurz vor 18 Uhr war es dann soweit und die Schülerinnen und Schüler versammelten sich mit ihren Lehrpersonen beim Schulhaus Bläuen. Die Wetterprognosen waren nicht so gut, den ganzen Tag regnete es zum Teil heftig und ein kalter Wind kündigte einen eher nasskalten Abend an.

Um 17.45 Uhr starteten die Kinder der Spielgruppe Paradiesli in Begleitung ihrer Eltern als Vorgruppe ihre verkürzte Runde. Kurz darauf eröffneten die ersten Schüler den offiziellen Räbeliechtliumzug. Der Weg führte sie entlang der Hauptstrasse via Sugenreben, Nellweg, Hinterbergweg und Buchhalde wieder zurück zum Schulhaus. Die Wetterverhältnisse waren nicht ganz so schlecht wie vorausgesagt, sodass es auch viele Zuschauer gab, welche den Umzug der singenden Kinder mit den hell leuchtenden Räbeliechtli bestaunten. Zurück beim Schulhaus Bläuen gab es dort für alle Kinder ein Sandwich und wärmenden Tee. Für das leibliche Wohl der Eltern sorgten die Oberreder Kochrunde mit einer feinen Kürbissuppe und das Grillteam mit Bratwürsten.

Nach einem erlebnisreichen Abend machten sich die Kinder mit ihren Eltern wieder auf den Heimweg.

 

 

Die Oberstufenschülerinnen und -schüler halfen beim Schnitzen mit.


Räben schnitzen im Kindergarten Bläuen

 

Die Kindergartenkinder im Kindergarten Bläuen wurden von Oberstufenschülerinnen und -schülern beim Schnitzen der Räbenliechtli unterstützt. Alle fanden diese Zusammenarbeit absolut gewinnbringend. Vielen Dank!


Pizza Calzone im Waldkindergarten

Am Freitagabend, 23. Oktober 2015 durften die Kindergartenkinder von Frau Käser und Frau Bürgi ihren Eltern und Geschwistern den Waldplatz vom Waldkindergarten zeigen. Gross und Klein konnten eine Pizza Calzone auf dem Grill selber zubereiten und geniessen. Beim Eindunkeln spielten die Kinder begeistert mit den mitgebrachten Taschenlampen und hatten ihren Spass dabei. Bevor es ganz dunkel war, begaben sich alle durch den stimmigen Herbstwald auf den Heimweg. (weitere Fotos in der Galerie)

 

 

 

 

 

 


Räbeliechtliumzug 2013, Kindergarten und Unterstufe

Am 14. November 2013 fand bei kühler aber trockener Witterung der traditionelle Räbeliechtliumzug statt. Diesmal war die Schulanlage Bläuen an der Reihe, die Kinder von der Spielgruppe bis zur 2. Klasse besammelten sich dort um dann Lieder singend durch das nahegelegene Quartier zu gehen. Dieses Jahr schauten erfreulicherweise viele Interessierte dem Lichterzug zu. Im Anschluss gab es für die Kinder eine kleine Verpflegung und für die Erwachsenen Kürbissuppe und Bratwürste.

Die Schule Erbachtal dankt dem Elternverein Erlinsbach herzlich für die Organisation und die gute Zusammenarbeit.


Irma hat so grosse Füsse

Impressionen aus dem Kindergarten Kretz während dem Werkstattunterricht zum Thema "Irma hat so grosse Füsse".




 


Samichlaus besucht Kinder der Kindergärten Bläuen und 1906

 


Kindergarten 1906 auf Besuch im Malatelier

Die Kinder des Kindergartens 1906 besuchten

das Malatelier im Kindergarten Bläuen.

Die Fotos in der Galerie vermitteln Eindrücke

vom Fussmarsch, Malen, Znüni und Spielen.

 

 

 

 

 


Samichlaus 2011


Räbeliechtliumzug 2011

Am Freitag, 11. November bildeten alle Kindergarten- und Unterstufenkinder einen grossen, in der Nacht leuchtenden, Rübeliechtliumzug. Erstmals gab es eine einzige Route für alle Kinder. Die Eltern und andere interessierte Personen standen zahlreich am Strassenrand und erfreuten sich an den prachtvoll geschnitzten Räbenliechtli und an den farbigen Lampions. Dank dem Verkehrsdienst der Feuerwehr konnten die Kinder das Erlebnis gefahrlos geniessen. Nach dem etwa halbstündigen Räbeliechtliumzug hatten die Kinder natürlich Durst und Hunger und freuten sich auf den heissen Tee und das Sandwich. Ein grosses Dankeschön an den Elternverein, dieser organisierte den Anlass in Zusammenarbeit mit der Schule optimal.


Waldkindergarten


Muki-Deutsch

Die MuKi-Deutsch Frauen und ihre Kleinkinder haben im Kindergarten Bläuen bei Andrea Kyburz einen Besuch gemacht. Die Kindergartenkinder haben den Frauen gezeigt was ein gesundes Znüni ist. Mit Tanz und Liedern fand eine freudige Begegnung statt. Die MuKi-Deutsch Frauen bekamen einen ersten Einblick in den Kindergartenalltag.


Waldsofa

Für die Kindergärtler des Schulhauses Mühlematt gibt es eine neue Attraktion. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Eltern konnten die Kinder ein neues Waldsofa bauen, welches in Zukunft als Freiluftunterrichtsraum dienen wird. Da körperliche Arbeit Hunger gibt, waren die Grillwürste als Stärkung bei allen willkommen.

 

 

 

 


Kinder in Bewegung

Zwei engagierte Kindergärtnerinnen der Schule Erzbachtal organisierten kürzlich einen gut besuchten Informationsabend zu ihrem Jahresthema «Kinder in Bewegung». Referent Hansruedi Baumann, Dozent für Bewegung und Sport an der Pädagogischen Fachhochschule Nordwestschweiz, motivierte Schule und Eltern mit einer gut dokumentierten Bilderserie, dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder genügend Aufmerksamkeit, Zeit und Raum zu schenken.

Alltägliche Beispiele überzeugten die Anwesenden, dass Kinder zu viel mehr fähig sind, als Erwachsene denken, wenn sie in ihren Bewegungsimpulsen nicht gehindert, sondern eben gefördert werden. Auf einem Baumstamm balancieren, eine Stange hochklettern oder über Hindernisse springen stärkt die Körperwahrnehmung der Kl

einen, fördert ihr Selbstbewusstsein, weckt ihre Kreativität und ihre Lust, sich mit ihrer Umgebung auseinanderzusetzen. Letztendlich zeigen Studien mit Kindern, dass auch intellektuelle Fähigkeiten von einer bewegten Kindheit profitieren.

Als Motivationsprofi ermunterte der Referent seine Zuhörer zwischendurch zu einfachen rhythmischen Klatschspielen, die spürbar erfrischende Bewegungserfahrungen vermittelten. Als Bewegungskiller für die Kinder wurden vor allem die Ängstlichkeit der Erwachsenen, ungeeignete Kleider, falsche Ernährung oder zu langes Sitzen vor Fernseher und Computer genannt.

Köstliche Apérohäppchen, grosszügig gespendet vom Elternverein Erlinsbach, verwöhnten die Besucher nach dem Referat und verwiesen die Anwesenden auf ein weiteres Credo der Kindergärtnerinnen: zu einer optimalen Entwicklung der Kinder gehört auch eine gesunde, genussvolle Ernährung. (bwa)

© Artikel: Oltner Tagblatt / MLZ; 2010-04-21
© Foto: Schule Erzbachtal

Viele weitere Fotos sind in der Galerie zu finden!


Farbenausstellung Im Kindergarten Kretz

Am Mittwoch, 07. und Donnerstag, 08. April fand im Kindergarten Kretz eine vielfältige Zeichnungsausstellung statt. Die Kinder erstellten seit den Sportferien in diversen Techniken Zeichnungen, welche alle mit dem Thema Farben zu tun hatten. Die Ausstellung fand bei Eltern, Verwandten und Bekannten reges Interesse.

 

 

Quick Menu Kindergarten